Vereinsfahrt 2017
Unsere Fahrt ins "Wanderparadies im Steinachtal" bei Lauscha
vom 07.07. - 09.07.2017

Am ersten Juli-Wochenende war es wieder an der Zeit für unsere traditionelle Vereinsfahrt. Diesmal war unser Ziel das schöne Steinachtal bei Lauscha, inmitten des Thüringer Waldes.
Nachdem unsere Vereinsmitglieder die unzähligen Umleitungen bewältigt und das Bungalowcamp am Steinach-Bächlein bezogen hatten, verwöhnte Matthias die hungrigen Reisenden mit deftigen Grillspezialitäten. Am Lagerfeuer ließen wir diesen Abend musikalisch ausklingen.
Am Samstag starteten wir zu einer Exkursion ins Schwarzatal. Da uns der Herbergsleiter einen guten Tipp gab, wie man die Umleitungen umfahren konnte, kamen wir auch relativ schnell am Zielort Schwarzburg an. Hier besichtigten wir die gleichnamige Burg, die momentan umfangreich saniert wird. Nach einem Gruppenfoto im Burggarten, ging es wieder bergab zur Gaststätte. Gestärkt mit thüringischer Hausmannskost, brachen wir dann zum Höhepunkt des Tages auf. Unser Ziel war jetzt die Schwarza bei Sitzendorf. Da wartete bereits ein versierter Goldwäscher auf uns, welcher uns mit den Geheimnissen des Goldwaschens vertraut machte. Professionell ausgestattet wateten wir dann durch den Fluss und füllten unsere Pfannen immer wieder mit neuem Kies, stets in der Hoffnung auf den großen Goldfund. Und mancher fand tatsächlich Gold! (Die Namen können wir hier aus Sicherheitsgründen leider nicht nennen! Hinweis der Redaktion.)
Am Abend traten wir dann den Rückweg zu unserer Unterkunft an. Auch an diesem Abend konnten wir uns an leckeren Grillsteaks erfreuen. Für die Kinder gab es im Anschluss sogar noch Knüppelkuchen mit Marmelade! Natürlich am Lagerfeuer selbst gebacken!
Mit viel Sonnenschein, der uns an diesem Wochenende die Treue hielt, startete auch der Sonntag. Nachdem wir unsere Sachen wieder in den Fahrzeugen verstaut hatten, fuhren wir nach Lauscha zur Elias-Glashütte. Die Glasprinzessin höchst persönlich führte uns durch die Produktionshallen, des legendären Lauschaer Glasmacherhandwerks. Nach dem interessanten Rundgang, durften wir auch selbst eine Glaskugel blasen. Nach einem leckeren Mittagessen besuchten wir noch das Glasmuseum, bevor wir dann wieder in Richtung Heimat aufbrachen.

Ute hat uns auch in diesem Jahr wieder ein tolles Wochenende organisiert – vielen Dank dafür!

Text: Drei Türme e.V.

Freitag, 07.07.2017  
   
Bild zoomen Bild zoomen Bild zoomen
   
Bild zoomen Bild zoomen Bild zoomen
   
Bild zoomen Bild zoomen Bild zoomen
   
Bild zoomen Bild zoomen Bild zoomen
   
Bild zoomen Bild zoomen Bild zoomen
   
Bild zoomen Bild zoomen  
     
Sonnabend, 08.07.2017  
   
Bild zoomen Bild zoomen Bild zoomen
 
Bild zoomen Bild zoomen Bild zoomen
 
Bild zoomen Bild zoomen Bild zoomen
 
Bild zoomen Bild zoomen Bild zoomen
 
Bild zoomen Bild zoomen Bild zoomen
 
Bild zoomen Bild zoomen Bild zoomen
 
Bild zoomen Bild zoomen Bild zoomen
 
Bild zoomen Bild zoomen Bild zoomen
 
Bild zoomen Bild zoomen Bild zoomen
 
Bild zoomen Bild zoomen Bild zoomen
     
Sonntag, 09.07.2017  
 
Bild zoomen Bild zoomen Bild zoomen
 
Bild zoomen Bild zoomen Bild zoomen
   
Bild zoomen Bild zoomen Bild zoomen
   
Bild zoomen Bild zoomen Bild zoomen
   
Bild zoomen Bild zoomen Bild zoomen
   
Bild zoomen Bild zoomen Bild zoomen
   
Bild zoomen Bild zoomen Bild zoomen
   
  Bild zoomen  
     
Fotos: Ralf Zieger
     
     
     
 
nach oben
© Drei Türme Hohenmölsen e.V. • Werkstraße 18A • 06679 Hohenmölsen • Email: info@drei-tuerme.de